Select Page

Selbsttönende Sonnenschutzfolie für ein angepasstes Raumklima

Selbsttönende Sonnenschutzfolie für ein angepasstes Raumklima

NEU: Automatische Änderung des Lichtdurchlasses und Tönung je nach Sonneneinstrahlung.

Glasscheiben in Fenstern und Türen lassen sich mit dieser neuartigen Sonnenschutzfolie einfach nachrüsten. Je nach Intensität der Sonnenstrahlen ändert die Folie ihre Tönung. Demzufolge ist die Tönung bei starker Sonneneinstrahlung am intensivsten.

Das hat einen ganz entscheidenden Vorteil gegenüber bisherigen Standard-Sonnenschutzfolien: Der Raum verdunkelt sich nur, wenn auch tatsächlich die „Sonne scheint“. Zum Beispiel wirken Innenräume an trüben Wintertagen mit Sonnenschutzfolie folierte Fenster noch trüber. Das ist ein ungewünschter Nebeneffekt, der sich mit selbsttönender Sonnenschutzfolie einfach vermeiden lässt.

Somit kümmern sich Ihre klar durchsichtigen Scheiben völlig selbstständig um Hitze und Licht. Dadurch entsteht ein deutlich angenehmeres Raumklima, da sich die Wärmeentwicklung entsprechend minimiert.

Dynamische Klimaregulierung ohne Strom

Im Gegensatz zu elektrisch schaltbarer Folie Schwarz/ Verdunkelungsfolie, kommt die selbsttönende Sonnenschutzfolie gänzlich ohne Strom aus. Sie benötigen folglich keine Netzteile, Schalter und Stromanschlüsse. Weiterhin besitzt die selbsttönende Sonnenschutzfolie einen UV-Filter, der vor schädlicher UV-Strahlung wirksam schützt. Lesen Sie darum auch unsere Hinweise in unserem Folienratgeber.

Klimatisierungskosten nachhaltig senken

Die Bedürfnisse eines Gebäudes nach passiver solarer Wärmegewinnung und natürlichem Tageslicht, lassen sich perfekt mit selbsttönender Sonnenschutzfolie dynamisch steuern. Demzufolge sinken die Kosten für Heizung, Klimaanlage und künstlicher Beleuchtung.

Die photochrome Folie macht es möglich

Selbsttönende Sonnenschutzfolie besteht aus mehreren Schichten. Eine Schicht davon ist die photochrome Folie, welche das Erhellen und Verdunkeln der Folie steuert. Dadurch maximiert diese dynamische Folie das Tageslicht und sorgt für eine spürbare Wärmereduktion.

  1. kratzunempfindliche Hart-Coat-Beschichtung
  2. Substrat
  3. verdunkelnde photochrome Folie
  4. transparenter Klebstoff
  5. UV-Absorber
  6. Druckempfindliche PSA-Klebeschicht
  7. Schutzfolie (vor der Montage ablösen)

Selbsttönende Sonnenschutzfolie fachgerecht aufkleben

Mit wenigen Handgriffen lässt sich die selbsttönende Sonnenschutzfolie blasenfrei anbringen. Der maßgeschneiderte Zuschnitt erleichtert entsprechend das Handling und Anbringen. Sie erhalten den Folienzuschnitt ohne Mehrkosten, sowie kostenloses Folienwerkzeug und eine praktische Verklebeanleitung.

Variable Vielfalt zu attraktiven Preisen

Die maximale Rollenbreite von 150cm gestattet das nahtlose Folieren auf vielen Glasflächen. Die Mindesthaltbarkeit für selbsttönende Sonnenschutzfolie liegt bei 8 Jahren und erlaubt daher langlebige Folierungen. Durch die Materialdicke von 2mil (51µ) verleiht die Folie einer Glasscheibe sicherheitsglasähnliche Eigenschaften. Anders gesagt, hält die Folie Glasscherben und Glassplitter bei Glasbruch zusammen. Das Verletzungsrisiko und das Risiko von Sachschäden wird hierdurch minimiert.

Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an und senden uns eine Nachricht an: info@ifoha.de

Fensterfolie anbringen – Fachgerecht & blasenfrei

Fensterfolie nach Maß – Formzuschnitt per CNC

Fensterfolie entfernen – Einfach & schnell

Intelligente Folie auf Glastrennwand im Besprechungsraum