SERVICE-HOTLINE +49 (0)2874 - 90070
  • IFOHA GmbH & Co.KG | Bei uns bleiben Sie kleben
  •  
  •  
  • SERVICE-HOTLINE +49 (0)2874 - 90070
    Mo-Do. 9:00 - 12:30 & 13:30 - 15:30 Uhr, Fr. 9:00 - 13:00 Uhr
  •  
  •  
  • GRATIS:
  • Versand ab 75,-- €**
  • Folienmuster
  • CNC-Maßzuschnitt
  • Verklebewerkzeug
frau steht vor gesplitterter glasscheibe welche mit splitterschutzfolie zusammengehalten wird

Splitterschutzfolien sorgen für mehr Sicherheit auf Glasscheiben

Splitterschutzfolien binden Glassplitter und schützen bei Glasbruch

Wie schnell verletzt sich jemand bei Glasbruch durch Glassplitter und überstehende Scherben im Glas? Wie schnell ist die Fensterbank oder das Parkett durch herabfallendes Glas beschädigt? Das ist schmerzhaft, mit Kosten verbunden und auf jeden Fall ärgerlich.
Splitterschutzfolien erhöhen nachhaltig die Stabilität Ihrer Fensterscheibe und machen aus einfachen Glasscheiben praktisch ein Sicherheitsglas. Im Falle von Glasbruch werden Glassplitter und Scherben durch den ultra-starken Folienkleber und der stabilen Folie gesichert. Geben sich ein sicheres Gefühl und installieren eine Fensterfolie mit einem wirksamen Splitterschutz. Das ist schnell erledigt, denn die Glasscheibe wird nicht extra ausgebaut. Das Verletzungsrisiko und Sachschäden bei Glasbruch werden mit Splitterschutzfolien deutlich reduziert. 
Unsere klar durchsichtigen Splitterschutzfolien lassen sich als völlig unsichtbarer Schutz auf jedem Fenster anbringen. Sichern Sie Fensterscheiben mit perfekt zugeschnittener Splitterschutzfolie! Der Zuschnitt in Form und Größe, Folienwerkzeug und eine Anleitung "Fensterfolie anbringen" gibt es gratis dazu! Überzeugen Sie sich von unseren Splitterschutzfolien und fordern ein kostenloses Probemuster an.

Splitterschutzfolien binden Glassplitter und schützen bei Glasbruch Wie schnell verletzt sich jemand bei Glasbruch durch Glassplitter und überstehende Scherben im Glas? Wie schnell ist die Fensterbank oder das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Splitterschutzfolien sorgen für mehr Sicherheit auf Glasscheiben

Splitterschutzfolien binden Glassplitter und schützen bei Glasbruch

Wie schnell verletzt sich jemand bei Glasbruch durch Glassplitter und überstehende Scherben im Glas? Wie schnell ist die Fensterbank oder das Parkett durch herabfallendes Glas beschädigt? Das ist schmerzhaft, mit Kosten verbunden und auf jeden Fall ärgerlich.
Splitterschutzfolien erhöhen nachhaltig die Stabilität Ihrer Fensterscheibe und machen aus einfachen Glasscheiben praktisch ein Sicherheitsglas. Im Falle von Glasbruch werden Glassplitter und Scherben durch den ultra-starken Folienkleber und der stabilen Folie gesichert. Geben sich ein sicheres Gefühl und installieren eine Fensterfolie mit einem wirksamen Splitterschutz. Das ist schnell erledigt, denn die Glasscheibe wird nicht extra ausgebaut. Das Verletzungsrisiko und Sachschäden bei Glasbruch werden mit Splitterschutzfolien deutlich reduziert. 
Unsere klar durchsichtigen Splitterschutzfolien lassen sich als völlig unsichtbarer Schutz auf jedem Fenster anbringen. Sichern Sie Fensterscheiben mit perfekt zugeschnittener Splitterschutzfolie! Der Zuschnitt in Form und Größe, Folienwerkzeug und eine Anleitung "Fensterfolie anbringen" gibt es gratis dazu! Überzeugen Sie sich von unseren Splitterschutzfolien und fordern ein kostenloses Probemuster an.

 
fenster mit splitterschutzfolie glas wird mit fussball angeschossen Splitterschutzfolie Innen 190µ, PREMIUM
Die meistverkaufte Splitterschutzfolie Glas überzeugt durch die extreme Widerstandsfähigkeit bei Glasbruch. Diese Splitterfolie ist ideal für die innenseitige Anbringung auf großflächigen Fenstern.
ab 20,10 € / m² *
Zum Produkt

Art-Nr.: 1301190
fussball fliegt in splitternde fensterscheibe Splitterschutzfolie Außen 115µ, PREMIUM
Aussenseitig aufzubringende Splitterschutzfolie schützt vor Vandalismus wie Steinwurf, Wurfgeschossen, Brandsätzen und Glasschneidern. Glassplitter werden bei Glasbruch durch diese Klebefolie gebunden.
ab 19,50 € / m² *
Zum Produkt

Art-Nr.: 1302115
ifoha splitterschutzlack 750ml Splitterschutzlack 750ml - flüssige Sicherheitsfolie
Durchsichtiger Splitterschutzlack zum Streichen von Glasscheiben wie Profilbauglas, Drahtglas und Fensterglas. Splitter werden bei Glasbruch zusammengehalten und die Stabilität der Glasscheibe wird erhöht.
70,50 € *
Zum Produkt

Art-Nr.: 1303110
verbundfolie two-in-one splitterschutzfolie mit sonnenschutz für fenster Sonnenschutzfolie Silber-mittel mit Splitterschutz Innen, PREMIUM
PREMIUM Verbundfolie aus Sonnenschutzfolie mit Splitterschutz für Glasscheiben in Fenster und Türen. Das verstärkte Laminat dieser Sonnenschutzfolie bindet Scherben bei Glasbruch und bietet 77% Hitzeschutz.
ab 22,60 € / m² *
Zum Produkt
Sonnenschutzfolie
Art-Nr.: 1001008
Splitterschutz und Sichtschutz Weiß matt in einer Folie Verbundfolie Splitterschutz mit Sichtschutz Innen, PREMIUM
PREMIUM Verbund-Splitterschutzfolie mit Sichtschutz. Diese selbstklebende Milchglasfolie sichert Glasscherben und Glassplitter bei Glasbruch. Ideal für blickdichte Fenster im Bad, Dachfenster & Fensterglas.
ab 16,90 € / m² *
Zum Produkt
Sonnenschutzfolie
Art-Nr.: 1001009
spiegelwand im fitnessraum mit splitterschutzfolie für spiegel beklebt Splitterschutzfolie für Spiegel, PREMIUM
Selbstklebende Sicherheitsfolie Splitterschutz für Spiegel zum rückseitigen Bekleben von Kristallspiegeln. Der ph-neutrale Kleber garantiert eine feste Splitterbindung und ist verträglich mit dem Spiegelbelag.
ab 15,90 € / m² *
Zum Produkt

Art-Nr.: 1201030
fussball fliegt in glasscheibe mit glassplitter Splitterschutzfolie Innen 115µ, PREMIUM
Selbstklebende Sicherheitsfolie mit Splitterschutz zum innenseitigen Anbringen auf allen Glasscheiben. Diese unsichtbare- & wieder entfernbare Splitterschutzfolie bindet Glasscherben & Glassplitter bei Glasbruch.
ab 11,70 € / m² *
Zum Produkt

Art-Nr.: 1301115
gesprungene glasscheibe mit glassplitter Splitterschutzfolie Außen 190µ, PREMIUM
Der robuste Splitterschutz für Glasscheiben im Außenbereich. Diese selbstklebende Glasbruchfolie hält Glassplitter zusammen und minimiert die Verletzungsgefahr in Verkehrsbereichen auf großen Fenstern.
ab 28,50 € / m² *
Zum Produkt

Art-Nr.: 1302190
antibeschlagfolie hälftig auf wandspiegel im badezimmer geklebt Antibeschlagfolie Anti-Fog für Glas & Spiegel, PREMIUM
Diese selbstklebende Antibeschlagfolie verhindert die Kondensation von Wasserdampf auf Glasscheiben und Spiegeln. Diese glasklare Anti-Fog-Folie eignet sich ideal für Duschen, Duschtüren und Spiegeln.
ab 46,80 € / m² *
Zum Produkt

Art-Nr.: 1501010
 

Splitterschutzfolien schützen vor Personen- & Sachschäden

Selbstklebende Splitterschutzfolien schützen vor Personenschäden und Sachschäden bei Glasbruch und Glassplitter. Als Folge von Unfällen, Einbruch und Materialfehlern haben zerbrochene oder nur gerissene Glasscheiben ein hohes Verletzungsrisiko zur Konsequenz.

In einer Vielzahl von Fällen sind Schäden dieser Art gerade in Verkehrsbereichen wie Durchgangs- und Eingangstüren, Fenstern in Kinderzimmern und Schulen häufig zu nennen.

Die Folge von Glasbruch können tiefe Schnittverletzungen sein, da eine gebrochene Glaskante scharf wie eine Rasierklinge ist. Mit selbstklebenden Splitterschutzfolien ausgestattete Fenster reduzieren die Gefahr dieser Personenschäden deutlich, da es nicht zu einer vollständigen Zerstörung der Glasscheibe kommt.

Der superstarken Kleber in Kombination mit einem Verbund aus verstärktem Polyester hält Glassplitter und Bruchstücke bei Glasbruch zusammen. Die Stabilität der Glasscheibe lässt sich durch eine zusätzliche Splitterschutzfolie maßgeblich erhöhen.


Splitterschutzfolie – Günstiger als Sicherheitsglas

Von der Glasindustrie werden entsprechende Sicherheits-Glasscheiben direkt angeboten, die sogenannten VSG (Verbund-Sicherheits-Gläser). Diese sind im Vergleich zu Splitterschutzfolien ungleich teurer, da zum höheren Anschaffungspreis auch noch der kostenintensive Austausch und Entsorgung der Glasscheibe, sowie Fahrtkosten hinzukommen. Splitterschutzfolien dagegen lassen sich preisgünstig an bestehenden Fensterflächen nachrüsten und erzielen den gleichen Effekt.
Lieferbar sind die glasklar durchsichtigen und fast unsichtbaren Splitterschutzfolien von 100µ bis 190µ Dicke.


Welche Splitterschutzfolie ist die Richtige?

Die Wahl der Foliendicke einer Splitterschutzfolie hängt von den Faktoren ab:
a) mit welchen Schäden muss gerechnet werden und
b) wie sind diese kalkulierbar. Als Faustformel sind Splitterschutzfolien 100µ bis zu einer maximalen Scheibenfläche von 0,75m² empfohlen und darüber mit 190µ (1000µ = 1mm).
Durch die Transparenz der Farbe und des Klebstoffes sowie der kratzunempfindlichen Oberfläche bieten diese Splitterschutzfolien einen unauffälligen und erhöhten Schutz vor Unfällen und Verletzungen. Zusätzlich reduzieren sie die UV-Einstrahlung um bis zu 98%.
Bitte lesen Sie dazu auch weiteren Erläuterungen in unserem Folienratgeber „Alles über Sicherheit“.

 

Häufig gestellte Fragen zu "Splitterschutzfolie":

Was ist Splitterschutzfolie?

Selbstklebende Splitterschutzfolie für Glasscheiben im Fenstern und Türen reduziert bei Glasbruch das Risiko von Sach- und Personenschäden. Umherfliegende Glassplitter werden durch Splitterschutzfolie gebunden und es stehen auch kaum oder keine Glasscherben über, an denen man sich danach verletzen könnte. Die Glasscheibe fällt nicht in sich zusammen oder aus dem Fenster heraus. Splitterschutzfolie ist glasklar durchsichtig und durch den hochtransparenten Kleber auf Glasscheiben nahezu unsichtbar. Es ist keineswegs erforderlich die Glasscheibe auszubauen um eine Splitterschutzfolie aufkleben zu können.

Was bringen Splitterschutzfolien?

Selbstklebende Splitterschutzfolien machen aus einer einfachen Glasscheibe eine Sicherheitsglasscheibe mit sicherheitsglasähnlichen Eigenschaften. Durch das Aufkleben einer transparent durchsichtigen Splitterschutzfolie auf eine Glasscheibe erreicht man im Fall von Glasbruch eine Eigenschaft ähnlich der von Verbundsicherheitsglas in (VSG). Die Glasscheibe an sich ist zwar zerstört, wird aber durch die Folie zusammengehalten. Dadurch verbleibt die Scheibe im Rahmen und es fallen auch keine später herunter. Somit reduzieren Splitterschutzfolien das Risiko von Sach- und Personenschäden.

Wie bringt man Splitterschutzfolien richtig an?

Selbstklebende Splitterschutzfolien werden wie alle anderen Fensterfolien auch in der probaten Nassverklebe-Technik angebracht. D. h., die Klebeseite der Splitterschutzfolie und die zu beklebende Glasoberfläche werden mit einem Gemisch aus Wasser und Montagekonzentrat nass eingesprüht. Nach dem Auflegen der Splitterschutzfolie auf die nasse Glasoberfläche schwimmt diese auf derselben. Dadurch lässt sie sich hin und her schieben und in die richtige Position bringen. Danach wird das zwischen Glas und Folie befindliche Wasser mit einem Folienrakel einfach ausgedrückt, sodass man dadurch ein blasenfreies Verklebeergebnis erzielt.

Wie entferne ich Splitterschutzfolie vom Fenster?

Am besten geeignet zum Ablösen von Splitterschutzfolien von Fensterscheiben sind warme Tage oder eine warme Umgebungsluft. Dadurch ist der Kleber der Splitterschutzfolie weicher als bei kalten Umgebungstemperaturen und die Folie lässt sich leichter abziehen. Man kann natürlich auch mit einem handelsüblichen Haarföhn etwas nachhelfen und die Folie und Glasscheibe in kreisenden Bewegungen flächig erwärmen. Anschließend löst man eine Ecke und zieht die Folie diagonal zum Glas unter stetigem Zug ab. Sollten auf der Glasscheibe Klebereste oder Folienreste verblieben sein lassen sich diese mit einem Glasschieber abschieben. Der Fachhandel bietet dazu auch entsprechend Kleber entfernen kann um solche Reste zu entfernen.

Wie reinige ich Splitterschutzfolie?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich selbstklebende Splitterschutzfolie auf Glasscheibenfenstern und Türen mit handelsüblichen Glasreinigern wie eine normale Glasscheibe reinigen lässt. Da es sich um eine Folie basierend aus Kunststoff handelt, und diese keineswegs kratzfest ist, sollte auf abrasives Reinigungswerkzeug und kratzende Reinigungsmittel, wie beispielsweise Scheuermilch, verzichtet werden.

Splitterschutzfolien schützen vor Personen- & Sachschäden Selbstklebende Splitterschutzfolien schützen vor Personenschäden und Sachschäden bei Glasbruch und Glassplitter. Als Folge von Unfällen, Einbruch und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Splitterschutzfolien schützen vor Personen- & Sachschäden

Selbstklebende Splitterschutzfolien schützen vor Personenschäden und Sachschäden bei Glasbruch und Glassplitter. Als Folge von Unfällen, Einbruch und Materialfehlern haben zerbrochene oder nur gerissene Glasscheiben ein hohes Verletzungsrisiko zur Konsequenz.

In einer Vielzahl von Fällen sind Schäden dieser Art gerade in Verkehrsbereichen wie Durchgangs- und Eingangstüren, Fenstern in Kinderzimmern und Schulen häufig zu nennen.

Die Folge von Glasbruch können tiefe Schnittverletzungen sein, da eine gebrochene Glaskante scharf wie eine Rasierklinge ist. Mit selbstklebenden Splitterschutzfolien ausgestattete Fenster reduzieren die Gefahr dieser Personenschäden deutlich, da es nicht zu einer vollständigen Zerstörung der Glasscheibe kommt.

Der superstarken Kleber in Kombination mit einem Verbund aus verstärktem Polyester hält Glassplitter und Bruchstücke bei Glasbruch zusammen. Die Stabilität der Glasscheibe lässt sich durch eine zusätzliche Splitterschutzfolie maßgeblich erhöhen.


Splitterschutzfolie – Günstiger als Sicherheitsglas

Von der Glasindustrie werden entsprechende Sicherheits-Glasscheiben direkt angeboten, die sogenannten VSG (Verbund-Sicherheits-Gläser). Diese sind im Vergleich zu Splitterschutzfolien ungleich teurer, da zum höheren Anschaffungspreis auch noch der kostenintensive Austausch und Entsorgung der Glasscheibe, sowie Fahrtkosten hinzukommen. Splitterschutzfolien dagegen lassen sich preisgünstig an bestehenden Fensterflächen nachrüsten und erzielen den gleichen Effekt.
Lieferbar sind die glasklar durchsichtigen und fast unsichtbaren Splitterschutzfolien von 100µ bis 190µ Dicke.


Welche Splitterschutzfolie ist die Richtige?

Die Wahl der Foliendicke einer Splitterschutzfolie hängt von den Faktoren ab:
a) mit welchen Schäden muss gerechnet werden und
b) wie sind diese kalkulierbar. Als Faustformel sind Splitterschutzfolien 100µ bis zu einer maximalen Scheibenfläche von 0,75m² empfohlen und darüber mit 190µ (1000µ = 1mm).
Durch die Transparenz der Farbe und des Klebstoffes sowie der kratzunempfindlichen Oberfläche bieten diese Splitterschutzfolien einen unauffälligen und erhöhten Schutz vor Unfällen und Verletzungen. Zusätzlich reduzieren sie die UV-Einstrahlung um bis zu 98%.
Bitte lesen Sie dazu auch weiteren Erläuterungen in unserem Folienratgeber „Alles über Sicherheit“.

 

Häufig gestellte Fragen zu "Splitterschutzfolie":

Was ist Splitterschutzfolie?

Selbstklebende Splitterschutzfolie für Glasscheiben im Fenstern und Türen reduziert bei Glasbruch das Risiko von Sach- und Personenschäden. Umherfliegende Glassplitter werden durch Splitterschutzfolie gebunden und es stehen auch kaum oder keine Glasscherben über, an denen man sich danach verletzen könnte. Die Glasscheibe fällt nicht in sich zusammen oder aus dem Fenster heraus. Splitterschutzfolie ist glasklar durchsichtig und durch den hochtransparenten Kleber auf Glasscheiben nahezu unsichtbar. Es ist keineswegs erforderlich die Glasscheibe auszubauen um eine Splitterschutzfolie aufkleben zu können.

Was bringen Splitterschutzfolien?

Selbstklebende Splitterschutzfolien machen aus einer einfachen Glasscheibe eine Sicherheitsglasscheibe mit sicherheitsglasähnlichen Eigenschaften. Durch das Aufkleben einer transparent durchsichtigen Splitterschutzfolie auf eine Glasscheibe erreicht man im Fall von Glasbruch eine Eigenschaft ähnlich der von Verbundsicherheitsglas in (VSG). Die Glasscheibe an sich ist zwar zerstört, wird aber durch die Folie zusammengehalten. Dadurch verbleibt die Scheibe im Rahmen und es fallen auch keine später herunter. Somit reduzieren Splitterschutzfolien das Risiko von Sach- und Personenschäden.

Wie bringt man Splitterschutzfolien richtig an?

Selbstklebende Splitterschutzfolien werden wie alle anderen Fensterfolien auch in der probaten Nassverklebe-Technik angebracht. D. h., die Klebeseite der Splitterschutzfolie und die zu beklebende Glasoberfläche werden mit einem Gemisch aus Wasser und Montagekonzentrat nass eingesprüht. Nach dem Auflegen der Splitterschutzfolie auf die nasse Glasoberfläche schwimmt diese auf derselben. Dadurch lässt sie sich hin und her schieben und in die richtige Position bringen. Danach wird das zwischen Glas und Folie befindliche Wasser mit einem Folienrakel einfach ausgedrückt, sodass man dadurch ein blasenfreies Verklebeergebnis erzielt.

Wie entferne ich Splitterschutzfolie vom Fenster?

Am besten geeignet zum Ablösen von Splitterschutzfolien von Fensterscheiben sind warme Tage oder eine warme Umgebungsluft. Dadurch ist der Kleber der Splitterschutzfolie weicher als bei kalten Umgebungstemperaturen und die Folie lässt sich leichter abziehen. Man kann natürlich auch mit einem handelsüblichen Haarföhn etwas nachhelfen und die Folie und Glasscheibe in kreisenden Bewegungen flächig erwärmen. Anschließend löst man eine Ecke und zieht die Folie diagonal zum Glas unter stetigem Zug ab. Sollten auf der Glasscheibe Klebereste oder Folienreste verblieben sein lassen sich diese mit einem Glasschieber abschieben. Der Fachhandel bietet dazu auch entsprechend Kleber entfernen kann um solche Reste zu entfernen.

Wie reinige ich Splitterschutzfolie?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich selbstklebende Splitterschutzfolie auf Glasscheibenfenstern und Türen mit handelsüblichen Glasreinigern wie eine normale Glasscheibe reinigen lässt. Da es sich um eine Folie basierend aus Kunststoff handelt, und diese keineswegs kratzfest ist, sollte auf abrasives Reinigungswerkzeug und kratzende Reinigungsmittel, wie beispielsweise Scheuermilch, verzichtet werden.

Zuletzt angesehen